Willkommen auf der Website der Gemeinde Unterengstringen Primarschule



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Absenzen und JokertageNach oben

Die Eltern sind für den regelmässigen Schulbesuch ihrer Kinder verantwortlich und haben jedes Wegbleiben vom Unterricht auch von fakultativen Stunden umgehend der entsprechenden Lehrperson zu melden.

Online-Schalter: Jokertage Bezugsformular

Dokument: Jokertage_und_Absenzen.pdf (pdf, 25.3 kB)

AufgabenhilfeNach oben

Unsere Schule bietet an drei Nachmittagen eine kostenlose Aufgabenhilfe an. Die Teilnahme erfolgt auf Initiative der Lehrperson, des Kindes oder der Eltern.

Details: Aufgabenhilfe

Kontakt: Schulleitung

Aussergewöhnliche Vorkommnisse auf dem SchulwegNach oben

Dokument: Aussergewoehnliche_Vorkommnisse_auf_dem_Schulweg.pdf (pdf, 111.7 kB)

BesuchsmorgenNach oben

Jeweils im Herbst und im Frühling finden in der Schule an zwei Vormittagen Schulbesuchsmorgen statt. Die genauen Daten sind auf dem Ferienplan und auf der Website vermerkt.

BibliothekNach oben

Die Gemeinde- und Schulbibliothek ist Bestandteil der Schulanlage Büel. Die Bibliothek steht unseren Schülern mit einem reichhaltigen Angebot an Büchern und andern Medien während der Schulzeit und den übrigen Öffnungszeiten zur Verfügung.

Details: Gemeinde- und Schulbibliothek

Blockzeiten-BetreuungNach oben

Die Blockzeiten-Betreuung findet am Mittwoch, Donnerstag und Freitag statt. Sie ist kostenlos. Die Teilnahme ist ab der Unterstufe möglich.

Details: Blockzeiten-Betreuung

Kontakt: Schulleitung

EinschulungNach oben

Kinder, die bis zum 15. Juni eines Kalenderjahres das 4. Altersjahr vollendet haben, werden automatisch schulpflichtig und in den Kindergarten eingeschult. Eltern, deren Kinder schulpflichtig werden, erhalten von der Schulverwaltung jeweils direkt ein Anmeldeformular zugestellt.

ElternforumNach oben

Das neue Volksschulgesetz gibt vor, dass Schulbehörde, Lehrpersonen und Eltern im Rahmen ihrer Verantwortlichkeiten zusammen arbeiten. So bietet die Schule Unterengstringen den Eltern die Möglichkeit, das schulische Umfeld ihrer Kinder aktiv mitzugestalten. Ziel und Zweck der Elternmitwirkung sind der regelmässige Kontakt und Austausch von Informationen zwischen Eltern und Schule fördern und gemeinsam mit der Schule schulische und schulnahe Projekte zu realisieren. Der Vorstand behandelt eingebrachte Anliegen und Anträge aller an der Schule Beteiligten, hat jedoch keinen Einfluss auf die Kompetenzen der Schulpflege, Schulleitung und der Lehrpersonen.

Details: Elternforum

FreizeitkurseNach oben

Die Schule bietet zu Beginn eines neuen Schuljahres Freizeitkurse an. Im musischen, kreativen und sportlichen Bereich werden verschiedene Jahres- und Teilzeitkurse organisiert. Nach den Sommerferien werden die nötigen Kursunterlagen durch die Lehrkräfte verteilt. Die Kurskosten stehen auf dem Anmeldeformular.

Details: Aktuelles Kursangebot

Kontakt: Schulverwaltung

GeschichteNach oben

Dokument: Geschichte.pdf (pdf, 90.2 kB)

GesundheitNach oben

Die genauen Angaben über den Inhalt der ärztlichen Kontrolluntersuchungen können dem Merkblatt Gesundheit entnommen werden.

Dokument: Gesundheit.pdf (pdf, 126.2 kB)

ImpfinformationenNach oben

Dokument: Impfinformationen.pdf (pdf, 31.7 kB)

LäuseNach oben

Dokument: Elterninformation_Laeuse_VSA.pdf (pdf, 75.9 kB)

Mithelfen und MitwirkenNach oben

Dokument: Mithelfen_und_Mitwirken.pdf (pdf, 111.4 kB)

MittagstischNach oben

Der Mittagstisch findet am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag statt. Er wird quartalsweise in Rechnung gestellt. Die Teilnahme ist ab dem Kindergarten möglich.

Details: Mittagstisch

Kontakt: Irma Van der Ploeg

Dokument: Mittagstisch.pdf (pdf, 132.6 kB)

Musikschule EngstringenNach oben

Der Musikunterricht an der Musikschule Engstringen wird von der Primarschule subventioniert. Als Lehrkräfte unterrichten ausgebildete Fachleute. Üblicherweise schliesst der Instrumentalunterricht an den Besuch der musikalischen Grundschule an, d.h. er beginnt in der 2. oder 3. Klasse (Blasin-strumente oft erst in der 4. Klasse). Es ist aber durchaus möglich, bereits in der 1. Klasse ein Instrument zu erlernen, wobei diese Kinder von einem Elternteil begleitet werden müssen.

Jedes Jahr führt die Musikschule im Frühling eine Instrumentenvorführung durch, bei der die Eltern die Möglichkeit haben, mit ihrem Kind alle Instrumente auszuprobieren und Fragen zu stellen.

Kontakt: Victor Wanderley

Dokument: Musikschule_Engstringen.pdf (pdf, 3050.4 kB)

SchneesportlagerNach oben

Mittelstufenschüler können in den Sportferien an einem einwöchigen Skilager teilnehmen.

Schulergänzende BetreuungNach oben

Die schulergänzende Betreuung findet am Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag statt. Sie wird quartalsweise in Rechnung gestellt. Die Teilnahme ist ab dem Kindergarten möglich.

Details: Schulergänzende Betreuung

Kontakt: Schulverwaltung

Dokument: Schulergaenzende_Betreuung.pdf (pdf, 132.6 kB)

Schulhaus- und PausenordnungNach oben

Dokument: Schulhaus-_und_Pausenordnung.pdf (pdf, 168.5 kB)

SchwimmunterrichtNach oben

Der Schwimmunterricht findet jede zweite Woche in Oberengstringen statt. Das Schwimmheft informiert über die Lernziele für die Kindergarten- und Unterstufenkinder.

Dokument: Schwimmunterricht.pdf (pdf, 724.3 kB)

Unsere PrimarschuleNach oben

Alle Kinder, die in der politischen Gemeinde Unterengstringen wohnen, besuchen in der Regel den Kindergarten und die Primarschule in Unterengstringen. Die Oberstufenschule ist in Weiningen.

Dokument: Unsere_Primarschule.pdf (pdf, 130.0 kB)

Volksschule im Kanton ZürichNach oben

Dokument: Volksschule_im_Kanton_Zuerich.pdf (pdf, 127.8 kB)

ZeckenNach oben

Dokument: Zecken_Elterninformation_VSA.pdf (pdf, 23.5 kB)

ZeugnisNach oben

Am Ende jedes Semesters werden in der 1. bis 6. Klasse die Zeugnisse abgegeben. Im Kindergarten und in der 1. Klasse werden keine Noten erteilt. Statt einer Benotung führt die Lehrperson mit den Eltern ein Gespräch. Im Zeugnis wird die Durchführung des Elterngesprächs bestätigt.

Ärztliche ZahnkontrolleNach oben

Zu Beginn eines neuen Schuljahres erhalten die Eltern für jedes Kind einen Gutschein für eine Jahreskontrolle beim Zahnarzt nach Wahl. Diese Zahnuntersuchung wird im Rahmen der Schulzahnpflegetarife von der Schule bezahlt.

Dokument: Gesundheit.pdf (pdf, 126.2 kB)

Ärztlicher KontrolluntersuchNach oben

Im zweiten Kindergartenjahr ist eine Vorsorgeuntersuchung obligatorisch, welche durch den Hausarzt oder Kinderarzt nach Wahl durchgeführt werden kann. In der 4. Primarklasse wird lediglich der Impfstatus überprüft. Die Schulpflege leistet an die Untersuchungskosten einen Pauschalbetrag in der Höhe der Schularztentschädigung. Die Rechnungsstellung für den Untersuch erfolgt durch den behandelnden Arzt an die Schule Unterengstringen.

Dokument: Gesundheit.pdf (pdf, 126.2 kB)